Märchen aus dem Siebengebirge - nach Themen

Drachen, Burgen, Ritter und ihre Damen - das sind die Hauptthemen vieler Sagen rund um das Siebengebirge. Auf dieser Seite finden Sie meine Märchen nach ihrem Thema sortiert.

Drachensagen

Es stimmt nicht, dass Drachen und Menschen seit jeher verfeindet waren. Die Drachen vom Siebengebirge sind weise, humorvolle und lebensfrohe Geschöpfe, die ihren menschlichen Freunden zur Zeit stehen.

Eine windschiefe kleine Burg

Von der kleinen Burg auf der Rosenau wissen wir nur wenig. Hier treffen wir die Jungfrau von der Rosenau und den sprechenden Kater Mauzibauz.

Märchen aus dem Hochmittelalter, zur Zeit der Kreuzzüge

Viele rheinische Ritter waren nach Palästina gezogen; ihre Familien und Freunde blieben zuhause zurück. Manche galten lange als vermisst und kehrten erst spät heim, manche nie. Es kam vor, dass durchtriebene Neider die Abwesenheit des Burgherrn ausnützten.

Ritter auf der Löwenburg

Unsere Helden sind Ritter Brexger, Gefolgsmann des Grafen Heinrich III. von Sayn, seine Familie, sein Freund, der Erddrache Siefnir, und Bärlauch, ein Waisenjunge. Ihn treffen wir als Erwachsenen beim "ersten Gasthaus auf dem Lohrberg" an der Seite der Gräfin Mechthild von Sayn wieder. "Das Mädchen von der Löwenburg" ist eine traditionelle Sage

Bruder Bolko, Ritter Lambert und sein Hund Lucie

Die Märchen von Bruder Bolko, Ritter Lambert und seinen Hund Lucie führen uns ins Spätmittelalter zu Beginn des 14. Jahrhunderts. Es war eine Zeit des Umbruchs, mit einem drastischen Klimawandel, der zu Überschwemmungen und Hungernöten führte.

Die Sortierung oben soll als Einstieg dienen. In einer Gegend mit vielen Burgen liegt es nah, dass sich viele Sagen um Ritter, ihre Damen und das ritterliche Leben im Hohen Mittelalter und die Kreuzzüge ranken. Auch Drachen kommen in vielen Sagen vor. In den "klassischen" Sagen sind sie meist die Bösen, nicht aber bei mir, ganz im Gegenteil.

Einige Personen und ihre zwei- und vierbeinige Freunde treffen wir in mehreren Geschichten, wie die Löwenburger Ritter Brexger, Koch Bärlauch und ihr Drachenfreund Siefnir, und Ritter Lambert mit seinem Hündchen Lucie.

Dann gibt es noch viele Märchen, die keinem Themen zuzuordnen sind.

Der Mönch von Heisterbach - Die Gründung von Kloster Heisterbach (Legende) - Katzen lieben Mozart - Chilperich und die Herrin vom Geisberg - Die sieben Riesen - Der Einsiedler vom Froschberg - Gab es den Rhenoceratops? - Roland-Sage