Stenzelberg

Stenzelberg

Vom Stenzelberg ist uns heute kaum etwas geblie-ben. Schon im Mittelalter brachen die Zisterzienzer-mönche aus Heisterbach dort die Steine für den Bau ihrer gewaltigen Abteikirche. Über Jahrhunderte ging der Steinbruch weiter, auch nach 1908, als die Steinbrüche am Petersberg geschlossen wurden.

1922 kam das Siebengebirge unter Naturschutz und 1931 wurde endlich auch der Steinbruch am Stenzel-berg geschlossen.